Woche 46 / 2017

Ein letztes Mal auf der ganz grossen Bühne

Im nächsten Frühling wird sie 25 Jahre alt. Zwar betreibt Eliane Zemp nicht Kunstturnen, sondern «nur» Geräteturnen auf hohem Niveau. Doch auch wer im Breitensport an der Spitze mitmischt, spürt irgendwann körperliche Abnützungserscheinungen. Oder bekundet aufgrund anderer Verpflichtungen Motivationsprobleme. Beim Aushängeschild des TV Sursee ist es nun so weit. Die Eicherin, seit dem Kindergartenalter Mitglied des TV Sursee und seit mehreren Jahren in der Königskategorie K7 aktiv, wird ab der nächsten Saison kürzertreten und die Wettkämpfe mit weniger Ambitionen bestreiten. «Es ist für mich ziemlich klar, dass es meine letzte Saison ist, in der ich die Schweizer Meisterschaft bestreite », sagt sie. Die SM am Wochenende in Luzern dürfte somit ihr letzter grosser Auftritt als Geräteturnerin werden. Sie wolle künftig mehr Zeit haben, um vielleicht neue Elemente zu lernen; frei von Wettkampf- oder Leistungsdruck. Dem Turnen, das sie seit beinahe 20 Jahren begleitet, gänzlich abschwören, ist vorderhand kein Thema. «Weiterturnen werde ich sicher – es macht mir nach wie vor Freude.» mehr

Archiv