Woche 13 / 2017

Sie lebt ihren Traum

Vordergründig führt Corina Mäder ein Traumleben. Letzte Woche hat sie in der Nähe von Catania auf Sizilien Tennis gespielt, in den kommenden Tagen wird sie das im Süden Portugals tun, anschliessend in Casablanca. Doch hinter der schönen Fassade verbirgt sich eine Realität, die von Entbehrungen, Rückschlägen und Zweifeln geprägt ist. Corina ist vier Jahre alt, als sie beginnt, regelmässig Tennis zu spielen. Seither vergeht kaum ein Tag, an dem sie freiwillig auf das Spiel mit der Filzkugel verzichtet. Schon früh würde die Tochter eines St. Gallers und einer Baslerin liebend gern noch mehr Zeit auf dem Platz verbringen. Ihre Eltern allerdings legen Wert darauf, dass die Schulbildung an erster Stelle kommt. Die Tochter gehorcht – und ist heute nach zahlreichen gesundheitlichen Rückschlägen froh darum. Und doch: Seit Corina Mäder 2014 die Matura bestanden hat, setzt sie voll auf die Karte Tennis. mehr